Werbung als Marketinginstrument
Werbung
Werbung

Egal, ob wir fernsehen oder soziale Medien nutzen, eine Straße überqueren oder Radio hören, wir werden jeden Tag mit Werbung bombardiert. Unser Gehirn speichert jedoch nur ausgewählte Informationen. Marken hingegen bemühen sich, ihre Werbung überzeugend zu machen, damit sie lange in Erinnerung bleiben. 

Lassen Sie uns zuerst sehen, was eine Werbung ist?

Werbung wird oft als „Anzeige“ bezeichnet und ist eine Marketingmethode, mit der das Kaufverhalten und die Meinungen potenzieller Kunden positiv beeinflusst werden. Dieses Einweg-Kommunikationstool wird verwendet, um Marken, Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Werbung wird weltweit verwendet, um den Rückruf und die Wiedererkennung zu erhöhen, sei es über Telekommunikation oder Print sowie über Online- oder Offline-Medien. Da eine einzelne Nachricht Informationen für ein großes Publikum liefern kann, behalten Anzeigen einen wichtigen Platz im Geschäftsmarketing. 

Werbung

Unterschied zwischen Marketing und Werbung

Die beiden Begriffe „Marketing“ und „Werbung“ werden manchmal synonym verwendet. Beide sind jedoch unterschiedlich; Werbung fällt unter Marketing, während Marketing viel mehr ist. Marketing ist eine übergreifende Werbestrategie, die mehrere Aspekte wie Preisgestaltung, Werbung und Vertrieb umfasst. Werbung macht einen kleinen Teil der Werbestrategie der Marketingstrategie einer Marke aus. 

Nachdem wir den Unterschied zwischen Marketing und Werbung kennen, wollen wir nun die Hauptziele der Werbung verstehen: 

Werbung

Ziele der Werbung 

Das ultimative Ziel jeder Art von Werbung ist es, die Meinung potenzieller Käufer zu beeinflussen. Der Ansatz verschiedener Marken kann jedoch unterschiedlich sein. Einige Marken konzentrieren sich darauf, die Kunden umgehend zum Kauf zu bewegen. Andere verfolgen jedoch einen schrittweisen Ansatz, um Verbraucher anzulocken. Sie versuchen, potenzielle Kunden zu beeinflussen, indem sie Markenbekanntheit schaffen. 

Einige gängige Ansätze in der Werbung sind: 

  • Informieren der Zielmarkt über die neuesten Angebote, Deals und Rabatte. 
  • Ein bestimmtes Bild erstellen der Marke durch Zuordnung des Produkts zu bestimmten Qualitäten. 
  • Auseinander stehen von den Wettbewerbern und geben ein neues Angebot als Antwort. 
  • Potenzielle Kunden erkennen lassen, wie das Produkt funktioniert befriedigt ihre Bedürfnisse
  • Informationen geben für a soziale Sache

Advertisements arbeitet an einem Modell, das vor 100 Jahren eingeführt wurde. Das Modell wird vom Einkaufsprozess beeinflusst. Lassen Sie uns sehen, was sich in diesem Modell befindet: 

Werbung

AIDA-Werbemodell 

1. Bewusstsein 

Interessenten kennen ihre Probleme und mögliche Lösungen. Anzeigen dienen dazu, ein Bewusstsein für ein bestimmtes Produkt zu schaffen. Potenzielle Kunden werden so auf die spezifische Produktverfügbarkeit aufmerksam. 

2. Zinsen 

Anzeigen dienen dazu, das Interesse der Verbraucher zu wecken, um die Aufmerksamkeit des Zielmarkts zu erregen. Daher müssen Anzeigen das Interesse eines Zielmarkts an einem Produkt / einer Dienstleistung entwickeln.

3. Wunsch 

Kreative Werbung macht Lust auf Kauf. Obwohl Zielkunden bereits über Produktspezifikationen Bescheid wissen, werden bestimmte Taktiken angewendet, um die Kaufentscheidung zu beeinflussen. 

4. Aktion

Inhalt und Grafik von Anzeigen veranlassen potenzielle Kunden, die beabsichtigten Maßnahmen zu ergreifen. das heißt, der Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung. 

Die zwei Wege der Werbung: überzeugend und informativ 

Für die Werbung können zwei verschiedene Ansätze gewählt werden. überzeugend oder informativ. In einem überzeugenden Ansatz werden Schritte unternommen, um die Präferenzen des Kunden in Bezug auf Geschmack, Auswahl und Kaufmuster zu überzeugen. Werbetreibende verwenden Elemente von Pathos (Emotion) und Ethos (Glaubwürdigkeit), um die Wahrnehmung der Verbraucher zu beeinflussen.

Bei einem informativen Ansatz konzentrieren sich Anzeigen jedoch auf die Beschreibung von Produktmerkmalen, ohne Schritte zur Änderung der Kundenwerte zu unternehmen. Hier verwenden Vermarkter Lagos (Logik) wie Zahlen, Fakten und Statistiken, um Benutzer über ihren Anspruch zu informieren und zu überzeugen. 

Klassifikationen in der Werbung

Es gibt verschiedene Arten von Anzeigen. Von der Ausrichtung auf Massenmedien über das Fernsehen bis hin zum Flyer-basierten Marketing stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Geschäftscharakter, Budget und Zielkunden sind jedoch die Schlüsselelemente für die Berücksichtigung der Art der Werbung. 

In dieser modernen Zeit sind wir nicht auf die teuerste Art der Werbung durch das Fernsehen beschränkt. Obwohl es eine breite Gruppe von Zuschauern erreicht, werden nur wenige von ihnen zu Endverbrauchern. Somit ist es weder zielgerichtet noch budgetfreundlich. 

Hier kommt die Option von Internet-Marketing-Dienste, wo Anzeigen vergleichsweise preisfreundlich und sehr zielgerichtet sind. Lassen Sie uns sehen, wie viele Optionen wir insgesamt in Anzeigen haben: 

1. Druckmedien 

Auch nach dem Aufkommen des digitalen Marketings hat Printwerbung eine eigene Bedeutung. Obwohl die Kosten höher sind und der Ansatz nicht perfekt ausgerichtet ist, wird diese Form der Werbung immer noch verwendet. Zeitungen und Zeitschriften sind die beliebteste Form von Printmedien;; Flyer, Poster, Broschüren, Wandkreiden und Graffiti usw. sind jedoch ebenfalls weit verbreitet. 

Zeitschriften haben im Vergleich zu Zeitungen eine lange Haltbarkeit. Unabhängig davon, ob wir über Restaurants sprechen und auf Bereiche zu Büros und zu Hause warten, werden mehrere Monate alte Magazine verwendet. Außerdem richten sie sich an eine bestimmte Gruppe von Menschen wie Frauenmagazine, Wirtschaftsmagazine, Sportmagazine und so weiter. 

2. Direktwerbung 

Es bezieht sich auf die Verteilung von Broschüren, Flyern, Katalogen, Broschüren usw. Wenn der Markt lokalisiert ist, können Direktwerbung die besten Ergebnisse erzielen. Sie können jedoch nur begrenzte Informationen liefern. 

3. Radio 

Radiowerbung ist im Vergleich zum Fernsehen gezielter. Obwohl der Nachteil der visuellen Abwesenheit hoch ist, kann es dennoch funktionieren, wenn es konsequent durchgeführt wird. Im Radio ist es einfacher, Personen aus bestimmten Bevölkerungsgruppen anzusprechen. Zum Beispiel können Produktverkäufer von Musikgeschäften Personen gemäß den Radiokanälen ansprechen. 

4. Fernsehen 

Fernsehwerbung ist teuer, aber sehr ansprechend. Sie bieten eine Mischung aus Farben, Inhalten, Ton und Bild. Somit ist die Wirkung lang anhaltend. Fernsehwerbung wird normalerweise in nationalen Kampagnen verwendet. 

5.Im Freien

Werbetafeln, gesponserte Wände und Gebäude sowie lackierte Fahrzeuge fallen unter die Domäne der Außenwerbung. Im Freien sind sie nicht sehr effizient, da sie nur begrenzte Inhalte anzeigen können. 

6. Online-Werbung

Da die Leute mehr Zeit im Internet verbringen, digitale Werbung scheint bei der Beeinflussung von Zielkunden obligatorisch zu sein. Sowohl kleine als auch große Unternehmen nutzen Online-Werbung je nach Budget, Zielmarkt und Strategie aktiv. 

Wenn Sie einen Schreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Ctrl + Enter.


Holen Sie mehr Geld aus Ihren Anzeigen Versuchen Sie Setupad (50% -200% Umsatzsteigerung)

Vielen Dank für das Lesen des gesamten Artikels! Wir hoffen, Sie haben etwas Neues gelernt.
Wir würden uns über Kommentare mit Vorschlägen, Hilfe oder wirklich allem freuen. Dies ist eine neue Website und alle Meinungen sind wichtig.
Wenn Sie diesen Artikel in sozialen Medien teilen könnten, würde dies für uns eine Welt bedeuten! Vielen Dank!


Bitte hinterlassen Sie eine Sternebewertung für diesen Artikel
Werbung
5/5 - (1 Stimme)
Über Alvils Karlštrems

Alvils Karlštrems ist Spezialist für Anzeigenoperationen. Kennt alle Möglichkeiten zur Optimierung der Anzeigenschaltung auf Websites.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet:

Newsletter Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Beiträge und Artikel in Ihrer E-Mail

Wir versprechen, keinen Spam zu senden :)