Instagram Werbung
Werbung
Werbung

Werbung ist weit davon entfernt, Einweg-Werbebotschaften über Fernsehen oder Zeitungen zu versenden. Heute können Sie soziale Netzwerke für eine äußerst genaue Zielgruppenansprache nutzen und die Rentabilität jeder Kampagne maximieren.

Instagram ist besonders wichtig geworden Werbung Tool, weil es weltweit mehr als eine Milliarde Benutzer hostet. Instagram ist die am schnellsten wachsende soziale Plattform und bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, das Bewusstsein zu schärfen und die Basis von Online-Kunden zu erweitern. 

Das einzige Problem, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert sind, ist die Berechnung der Kosten für Instagram-Werbung. Es ist eine komplexe Berechnung mit mehreren Variablen, daher müssen wir bei Null anfangen und Ihnen alles zeigen, was Sie über Instagram-Werbekampagnen wissen müssen. Lass uns einen Blick darauf werfen!

Werbung

Wie funktioniert Instagram-Werbung? 

Wenn Sie mit Instagram-Werbung noch nicht vertraut sind, sollten Sie lernen, wie sie funktioniert, bevor Sie mit anderen Details fortfahren. Der Inhalt, für den Sie bezahlen, wird in Instagram-Storys oder in den Newsfeeds der Benutzer angezeigt. 

Jake Gardner, a benutzerdefinierte schriftlich Experte bei der Auftrag Schreibservice, erklärt, dass Anzeigen Priorität haben, aber das ultimative Ziel des Instagram-Marketings ist es, den Werbeinhalt natürlich und nicht aufdringlich aussehen zu lassen: „Er sollte nahtlos passen und wie jeder andere organische Beitrag aussehen.“ 

Werbung

Aufmerksame Nutzer können Instagram-Anzeigen jedoch einfach erkennen, indem sie das Schild „Sponsored“ unter dem offiziellen Kontonamen lesen. Darüber hinaus enthalten Anzeigen einen Aufruf zum Handeln (Call to Action, CTA) wie:

  • Registrieren
  • Sparen Sie 20%, indem Sie jetzt einkaufen 
  • Holen Sie sich Ihre Tickets
  • Mehr erfahren

Sie können vier Haupttypen von Instagram-Anzeigen verwenden. Zunächst gibt es traditionelle Fotoanzeigen, gefolgt von der CTA-Schaltfläche. Zweitens haben Sie Videoanzeigen, die bis zu einer Minute dauern können. Drittens gibt es Instagram-Geschichten, die im Vollbildmodus angezeigt werden und nach 24 Stunden verschwinden. 

Schließlich können Sie Karussellanzeigen nutzen, um mehrere Produkte gleichzeitig zu bewerben. Jede dieser Optionen hat ihre Vor- und Nachteile. Sie müssen also das richtige Format auswählen und die Conversion-Raten erhöhen. 

Werbung

Ein weiteres wichtiges Detail, das Sie lernen müssen, ist das Schalten von Anzeigen auf Instagram. Sie können dies auf drei verschiedene Arten tun:

  • Instagram-App: Mit der offiziellen Instagram-App können Sie den vorhandenen Beitrag sponsern und sofort damit beginnen, seine Auswirkungen auf die Zielgruppe zu überwachen. 
  • Anzeigen-Manager: Wenn Sie bereits Facebook-Anzeigen verwenden, wissen Sie, wie dieses Tool funktioniert. Mit dem Anzeigenmanager-Tool können Sie zwischen drei Arten von Zielgruppen wählen: Core, Custom und Lookalike. 
  • Instagram-Partner: Wenn Sie möchten, dass ein Drittanbieter Anzeigen in Ihrem Namen schaltet, können Sie die Instagram Partner-Lösung verwenden. 

Fakten und Statistiken zur Instagram-Werbung

Nachdem Sie die Grundlagen der Instagram-Werbung kennen, können wir endlich den Preis für den Start von Werbekampagnen auf dieser Plattform diskutieren. 

Wir müssen uns hier darüber im Klaren sein, dass Sie die Kosten für Instagram-Anzeigen nicht rechtzeitig berechnen können, da dies davon abhängt, was Sie möchten und welche Ziele Sie erreichen möchten. Mit anderen Worten, wir können nur die durchschnittlichen Beträge auf der Grundlage von Marktstudien offenlegen.

Entsprechend der berichten, die durchschnittlichen Kosten pro Impression (CPM) kostet ungefähr 6 US-Dollar, während ein typischer Preis pro Klick (CPC) geht von $ 0.56 auf $ 0.72. Natürlich variieren die Preise drastisch von Nische zu Nische, aber es gibt viele andere Faktoren, die das Gesamtbudget Ihrer Instagram-Werbekampagne beeinflussen.

Obwohl es zu vage und verdächtig aussieht, lassen Sie sich nicht vom ersten Eindruck entmutigen. Hier sind weitere Gründe, warum Sie Instagram-Werbung nutzen sollten:

  • Der Median von Instagram Engagement-Rate ist 1.6%, was 17-mal höher als bei Facebook-Posts und 33-mal höher als bei Tweets ist. 
  • Fast 75% der US-Teenager sagen, Instagram sei der beste Weg für Marken, um sie zu erreichen neue Produkte oder Aktionen.
  • Nachdem 79% der Nutzer ein Produkt oder eine Dienstleistung auf Instagram gesehen haben, suchen sie nach weiteren Informationen, 37% besuchen das Einzelhandelsgeschäft und 46% kaufen ein.

Faktoren, die den Preis von Instagram-Anzeigen bestimmen

Wie bereits erwähnt, beeinflussen verschiedene Faktoren den Endpreis Ihrer Instagram-Anzeigen. Sie sollten jeden Parameter analysieren, um die Kosten zu berechnen und eine Kombination zu finden, die Ihren Geschäftszielen und Ihrem Budget entspricht. Hier sind die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Gebotsbetrag und Budget: Die Kosten für Instagram-Werbung hängen hauptsächlich von einem Gebotsbetrag und dem Budget ab. Beispielsweise kann Ihr Gebotsbetrag bis zu 3 US-Dollar pro Klick betragen und das Budget kann 1,200 US-Dollar erreichen. Dies bedeutet, dass Ihre Anzeige 400 Mal angeklickt werden soll. 
  • Relevanzbewertung: Wenn Ihre Anzeige für die Zielgruppe von hoher Relevanz ist, können Sie davon ausgehen, dass sie eine viel bessere Leistung erbringt und letztendlich weniger für Ihre Kampagne zahlt. Wenn Nutzer Ihre Anzeigen jedoch vernachlässigen oder ausblenden, zahlen Sie mehr für unterdurchschnittliche Ergebnisse. 
  • Geschätzte Aktionsraten: Instagram berechnet automatisch die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer Maßnahmen ergreifen, basierend auf dem Inhalt Ihrer Anzeigen. Wenn der Inhalt relevant erscheint, sinkt der Preis pro Klick oder Impression.
  • Wettbewerber: Vergiss nicht, dass du nicht allein im Instagram-Universum bist. Andere Marken kämpfen für dieselbe Zielgruppe, was manchmal die Kosten pro Kampagne in die Höhe schnellen lässt. Besonders problematisch ist die Situation in hart umkämpften Bereichen wie B2B, Mode und Recht.
  • Saisonale Ereignisse und Feiertage: Fast jedes Unternehmen versucht, Kunden in den Ferien oder bei wichtigen Ereignissen anzusprechen, sodass die Werbepreise in dieser Zeit wild werden. 
  • Wochentag: Eine andere Sache, an die Sie denken müssen, ist, dass verschiedene Wochentage unterschiedliche Werbebudgets erfordern. Zum Beispiel sind Benutzer dienstags viel aktiver als sonntags und dies hat einen großen Einfluss auf den Preis. 
  • Geschlecht: Frauen sind auf Instagram engagierter, was bedeutet, dass es normalerweise mehr kostet, Frauen als Männer anzusprechen. 

Wie können die Kosten für Instagram-Werbung gesenkt werden?

Erfahrene Vermarkter wissen, wie sie die Kosten für Instagram-Werbung minimieren können. Mithilfe dieser Mechanismen können Sie dieselbe Methode anwenden und das Werbebudget reduzieren:

  • Automatisiertes Bieten: Falls Sie die Durchschnittspreise in Ihrer Nische nicht kennen, sollten Sie automatisierte Gebote verwenden, um das richtige Gleichgewicht zwischen Investitionen und Ersparnissen zu finden. 
  • Ziel ultrapräzise: Wenn Sie die Zielgruppe genau ansprechen, vermeiden Sie Budgetverschwendung und steigern die Gesamtrentabilität Ihrer Kampagnen. 
  • Ziele definieren: Wenn Sie die Ziele der Instagram-Werbung definieren, können Sie bessere Kopien erstellen und die gewünschte Aktion entsprechend ausführen. 
  • Landing Pages verbessern: Instagram-Anzeigen leiten Benutzer auf die Website weiter, sodass Sie Ihre Zielseiten besser verbessern und Besucher mit relevanten Inhalten begrüßen können.

Fazit

Instagram-Werbung ist ein leistungsstarkes Werbetool für Ihr Unternehmen. Die Kosten können jedoch schnell steigen, wenn Sie nicht alle Preisparameter berücksichtigen. Es gibt keine direkte Antwort auf die Berechnung der Gebühr für Instagram-Werbekampagnen. Sie können jedoch anhand unserer Anweisungen einen detaillierten Plan erstellen und das richtige Budget festlegen. 

Haben Sie bereits Instagram-Werbung für die Markenwerbung verwendet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit und stellen Sie Fragen, wenn Sie Unsicherheiten haben - wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, dies herauszufinden!

AUTOR BIO

Alice Jones ist eine digitale Vermarkterin und Bloggerin aus San Francisco, Kalifornien. Sie ist Spezialistin für Social Media, E-Mail-Marketing und Online-Werbung. Alice ist eine leidenschaftliche Reisende und eine engagierte Yogapraktikerin.

Wenn Sie einen Schreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie diesen Text auswählen und drücken Ctrl + Enter.


Holen Sie mehr Geld aus Ihren Anzeigen Versuchen Sie Setupad (50% -200% Umsatzsteigerung)

Vielen Dank für das Lesen des gesamten Artikels! Wir hoffen, Sie haben etwas Neues gelernt.
Wir würden uns über Kommentare mit Vorschlägen, Hilfe oder wirklich allem freuen. Dies ist eine neue Website und alle Meinungen sind wichtig.
Wenn Sie diesen Artikel in sozialen Medien teilen könnten, würde dies für uns eine Welt bedeuten! Vielen Dank!


Bitte hinterlassen Sie eine Sternebewertung für diesen Artikel
Werbung
Über Alice Jones

Alice Jones ist eine digitale Vermarkterin und Bloggerin aus San Francisco, Kalifornien. Sie ist Spezialistin für Social Media, E-Mail-Marketing und Online-Werbung. Alice ist eine leidenschaftliche Reisende und eine engagierte Yogapraktikerin.

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet:

Newsletter Abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Beiträge und Artikel in Ihrer E-Mail

Wir versprechen, keinen Spam zu senden :)